titel.png

Startseite > Königstein > Aktuelles > Königstein

Polizeitipps

Um den Trickbetrügern nicht selbst zum Opfer zu fallen, gibt die Polizei nochmals folgende Tipps:

- Geben Sie keine persönlichen Daten oder Angaben zu Ihren Lebensverhältnissen preis! - Machen Sie niemals Angaben zu Wertsachen in der Wohnung oder Ihren Vermögenswerten!

- Polizeibeamte fragen nicht nach persönlichen Geldverstecken!

- Die Polizei stellt kein Bargeld oder andere Wertsachen vorsorglich sicher!

- Sollten Sie sich beim Telefonat unter Druck gesetzt fühlen, beenden Sie das Gespräch und informieren Sie die örtliche Polizei! - Wichtig: Die Polizei ruft niemals mit der Notrufnummer 110 oder ähnlichen Kombinationen an!

X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert