Veränderungen im Waldkindergarten „Trullige Trolle“

Julia de Graaff Foto: privat

Königstein (kw) – Im Waldkindergarten „Trullige Trolle“ gibt es einige Veränderungen. Der Mut und der Zauber, der Träume Wirklichkeit werden lässt, hat die pädagogische Leitung Julia de Graaff in ihren Bann gezogen. Fünf Jahre war die „Pippi“ bei den „Trulligen Trollen“ und hat neben der Leitungsstelle auch die Vorschüler für die Schule vorbereitet. Viele Absprünge im Felsenland wurden durch wunderschöne einstudierte Theaterbeiträge begleitet. Aber da hinter jedem lebensfrohen Kind eine großartige Erzieherin steckt, warten nun auch auf Julia de Graaff seit diesem Monat neue Herausforderungen. Ihre Kolleginnen freuen sich für ihre liebe „Jule“ und sehen diesen Abschied mit einem lachenden und einem weinenden Auge.

Bereits Anfang des Jahres ist die langjährige Waldzwerge- und Vorschulbetreuerin Michaela Majer-Sotto ebenfalls diesem Zauber gefolgt. Sechs Jahre lang standen für sie die Waldzwerge im Mittelpunkt, davon hat sie zudem vier Jahre mit der pädagogischen Leitung Julia de Graaff die Vorschüler bestens und mit viel Elan auf ihren Schulbeginn vorbereitet. Auch ihr wünschen die Kollegen viel Glück und Erfolg.

Seit dem 1. April stehen daher die Waldzwerge unter neuer Leitung von Miriam Wielinski. Seit einem halben Jahr bereitet sie unter anderem die Vorschüler auf ihren großen Start in der Schule vor und ist seit zwei Jahren feste Betreuerin der Blumentroll-Gruppe.

Darüber hinaus wurde die langjährige pädagogische Fachkraft Alexander Eitel als stellvertretende Leitung lange auf seine neuen Führungsaufgaben bei den „Trulligen Trollen“ vorbereitet. Nun übernimmt er das Ruder der Leitung. Unterstützt wird er von der neuen stellvertretenden Leitung Martina Pfau, die seit letztem Jahr im Waldkindergarten tätig ist.

Das Team freut sich über den „neuen Wind im Wald“ und wünscht beiden weiterhin viel Spaß und Elan bei der Arbeit.

Der Waldkindergarten „Trullige Trolle“ hat zwei Gruppen (Blumen- und Zapfentrolle) mit 43 drei- bis sechsjährigen Kindern, die von insgesamt sieben Erziehern betreut werden. An den Kindergarten angegliedert ist eine kleine Waldzwergen-Gruppe mit zehn Kindern im Alter zwischen zwei und drei Jahren. Weitere Infos auf der Webseite unter www.trulligetrolle.de.

kalender.png



X