titel.png

Startseite > Kronberg > Aktuelles > Kronberg

Preisschießen der Cronberger Schützengesellschaft von 1398

Kronberg (kb) – Die Cronberger Schützengesellschaft von 1398 lädt am Samstag, 4. November von 15 bis 18 Uhr und am Sonntag, 5. November von 11 bis 17 Uhr zum alljährlichen Preisschießen im Vereinshaus, Oberer Lindenstruthweg 64, ein.

Neu ist die elektronische Schießanlage, bei der nicht mehr auf Papierscheiben geschossen wird, sondern mittels modernster elektronische Messung die Treffer anhand eines elektronischen Messrahmens, der bei zehn Metern montiert ist, ermittelt und auf einen Monitor direkt am Stand dargestellt werden. Auf Wunsch kann man sich mit dem Blasrohrschießen vertraut machen.

Jugendliche unter 12 Jahren können beim Lichtgewehrschießen den Schießsport näher kennen lernen. Dieser Tag bietet für Interessierte zusätzlich die Möglichkeit, etwas über den Verein zu erfahren und sich bei Kaffee, Kuchen und einem herzhaften Imbiss zu stärken. Neben der Teilnahme als Einzelperson besteht die Möglichkeit, als Fünf-Personen-Team den Carl-Neubronner-Pokal zu gewinnen.

Mit etwas Glück und einer ruhigen Hand gelingt es womöglich für nur 3 Euro, einen Tablet-PC oder einen von 24 weiteren tollen Preisen im Wert von insgesamt 800 Euro mit nach Hause zu nehmen. Mehr Informationen sind unter www.cronberger-schuetzen.de erhältlich. Ausgeschlossen von der Teilnahme am Preisschießen sind Mitglieder von Schützenvereinen und Kinder unter 12 Jahren.

X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert