Roman „Traumtörtchen“ von Julia Simon zu gewinnen

Seit dem 16. März liegt Julia Simons alias Claudia Siedenbiedels Frauenroman vor.

Foto: priv at

Kronberg. – Die Kronberger Autorin Julia Simon alias Claudia Siedenbiedel, lädt Donnerstag, 1. Juni um 19.30 Uhr in die Kronberger Bücherstube, Friedrich-Ebert-Straße 5, zu einer Lesung aus ihrem Roman-Debüt „Traumtörtchen“, erschienen im Verlag Bastei Lübbe, ein. Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird unter der Telefonnummer 06173-5670 oder per E-Mail an info[at]taunus-buch[dot]de gebeten. Der Taunus-Liebesroman spielt im fiktiven Ort Kronstein, einer Zusammensetzung aus Kronberg und Königstein. Die Heldin wohnt in Kronstein und eröffnet dort eine Patisserie. Es geht um Liebe, Wertvorstellungen und die Liebe zum Backen. Der Roman will unterhalten und stellt dabei grundsätzliche Lebensfragen: Bin ich im richtigen Job und dort auf der richtigen Spur? Wie wichtig sind Kinder? Was erwarte ich von einer Partnerschaft? Wann muss ich die Weichen stellen, um meine Ziele zu erreichen? Ergänzt wird der Roman durch Backrezepte. Wer beim Lesen auf den Geschmack gekommen ist, kann die Leckereien gleich nachbacken.

Alle Personen und Handlungen sind frei erfunden, doch die Unternehmerin Nadja-Nina Hanussek (www.marmelina.de) hat die Autorin als Heldin inspiriert.

Der Kronberger Bote verlost drei Bücher für die Anrufer, die wissen, durch was der Roman „Traumtörtchen“ ergänzt wird. Die ersten drei Anrufer, die Montag, 22. Mai unter der Telefonnummer 06174-938561 punkt 10 Uhr beim Kronberger Boten anrufen und das richtige Lösungswort nennen, erhalten von der Autorin den 320 Seiten langen pfiffigen Roman zugesendet. (mw)

kalender.png



X