titel.png

Startseite

Spenden für Vereine und Organisationen

Seit 20 Jahren Brauch bei der Taunus Sparkasse: Zu Weihnachten keine persönlichen Weihnachtsgrüße, sondern Spenden. Die Leiter der Filialen benennen gemeinnützige Vereine und Einrichtungen, die mit einer Weihnachtspende überrascht werden. In diesem Jahr waren es insgesamt 13.000 Euro und der SV Fischbach und die Feuerwehr Liederbach gehörten zu den Empfängern. In der Zentrale der Taunussparkasse in Bad Homburg hatten Sie Gelegenheit über ihre Arbeiten und Aufgaben zu sprechen. Aus Fischbach war Beate Rohkohl-Hildenbrand (im linken Foto links außen) dabei. Für die Liederbacher Feuerwehr kamen Karl Heinz Fischer und Andreas Reuschel (in der Dreiergruppe rechts). Rechts in der Bildkombination Vorstandsvorsitzender Oliver Klink, dem die Aufgabe der Spendenübergabe sichtlich Vergnügen bereitete.

Bedacht wurden an diesem Abend 13 gemeinnützige Organisationen aus dem Einzugsgebiet der Sparkasse.

Weitere Artikelbilder:

X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert