titel.png

Startseite > Kronberg > Aktuelles > Kronberg

Texte und Töne aus Georgien

Kronberg (kb) – „Aus einem fernen Land am Kaukasus“ stammen die Geschichten, die der hr2-Moderator Martin Maria Schwarz in der September-Veranstaltung der „Texte und Töne zur Teezeit“, Sonntag, 16. September auf der Burg lesen wird. Der Nachmittag ist Georgien, dem Gastland der Frankfurter Buchmesse gewidmet. Die georgische Pianistin Catherine Gordeladze präsentiert ein ebenso abwechslungsreiches wie virtuoses Programm mit Musik von Rameau, Czerny, Liszt sowie dem georgischen Komponisten Otar Taktakishvili. Der georgische Generalkonsul hat seinen Besuch angekündigt.

Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr; Karten zum Preis von 16 Euro gibt es bei der Kronberger Bücherstube, der Teestube Kronber g und an der Burgkasse. Reservierungen sind möglich: telefonisch unter 06173-77 88 (AB), per E-Mail an burgverein[at]burgkronberg[dot]de.

X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert