titel.png

Startseite > Kronberg > Aktuelles > Kronberg

Wilde Kerle sorgten für gute Stimmung beim Herbstfußballcamp

Über 40 wilde Kerle hatten sehr viel Spaß beim EFC Herbstfußballcamp. Fotos: privat

Kronberg (kb) – Über 40 wilde Kerle im Alter von 5 bis 11 Jahren und vier fußballfeste und nervenstarke Trainer – Richard Hofmann, Thomas Kapp, Max Hock und Robin Kapp – sorgten in der Woche des Herbstcamps des EFC Kronberg für viele schöne Fußball-Ereignisse.

Zur großen Freude der Kinder standen zahlreiche Fußballturniere im Mittelpunkt. Hier durften die Kinder selbst ihre Lieblings-Vereinsmannschaften auswählen. Diesmal waren mit am Start der FC Bayern, Real Madrid, FC Liverpool und auch die Sportfreunde Lotte.

„Was gefällt Euch denn am besten beim Herbstcamp und was waren Eure schönsten

Erlebnisse in dieser Woche?“, fragte Schriftführerin Petra Wilhelmi ein paar Kinder stellvertretend für den Rest der wilden Kerle.Mika fand die Fußballturniere sehr gut und das Mittagessen immer sehr lecker. Keeper Federico hielt die Bälle so gut wie Manuel Neuer und wertete deshalb den Turniersieg seiner Mannschaft, die den FC Bayern ausgewählt hatte, als das Allerbeste.

Karl-Theodor machte eigentlich alles Spaß, aber Trainingseinheiten liebte er besonders. Consti und Basti fanden es wiederum weltklasse, dass man mit Trainer Max zwischendurch auch mal richtig Quatsch machen konnte. Auch die Passspiele, Turniere und das Training kamen bei den beiden Fußballern gut weg.

„Das EFC-Camp-Team ist immer mit sehr viel Freude am Ball und dieser Funke springt sichtlich auf die Kinder über. Das kann man sehen und darüber sind wir sehr glücklich“, so EFC Präsident Peter Fries.

Doppelt so viel Spaß hat es den Kinder natürlich auf dem neuen Kunstrasenplatz gemacht, auf dem man nun weich laufen und auch mal hinfallen kann, ohne hässliche Wunden zu kassieren, wie auf dem alten „Sand-Kunstrasen-Platz“. Die Eltern freuen sich ebenfalls über den fußballgerechten Untergrund auf dem ihre Kinder jetzt spielen können. Richard Hofmann scherzte: „Das gab es noch nie, ich musste noch kein einziges Pflaster in diesem Camp kleben.“ Der EFC Kronberg ist der Stadt Kronberg ausgesprochen dankbar, dass sie den Verein hervorragend bei diesem Projekt unterstützt hat.

Weitere Artikelbilder:

X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert