Vom Jazz zum Pop im Bistro Café Grundschule

Schönberg (kb) – Philly Long, Alias Phillip Wibbing, spielt wie kein anderer eine riesige Bandbreite an Musikstilen und kopiert viele Interpreten vom Bebop bis zum Pop. Das Trio mit Andy Janik am Bass und Quincy Kline an den Drums wird neben Eigenkompositionen auch Klassiker von Dave Brubeck, Duke Ellington oder Burt Bacharach spielen.

Philly ist aber auch besonders für seine Billy Joel-Imitationen bekannt. Ein singender Pianist mit einer tollen Rhythmusgruppe, live Montag, 20. Mai ab 20 Uhr im Bistro Café Grundschule, Friedrichstraße 49, bei freiem Eintritt. Sollte das Wetter mitspielen, wird die Open-Air-Saison gestartet.

kalender.png



X