Neuer Bienenkorb-Vorstand stellt Sommerferienspiele vor

Von links nach rechts: Sylvia Bordzio, Estelle Kim (1. Vorsitzende), Stephanie Gollnest, Stefanie Müller, Maik Albers, Stefanie Lutz (2. Vorsitzende) und Dr. Sandra Pleskina-Schramke (mit dabei, aber nicht auf dem Bild ist auch Thomas Unterluggauer). Foto: Imme

Mammolshain (kw) – Die Osterferien sind kaum vorbei, da nahen die Sommerferien in Windeseile und für viele Eltern steht bereits wieder die Suche nach interessanten Betreuungsangeboten an.

Der neue Vorstand des Bienenkorbs hat sich hierzu wieder tolle Angebote für Kinder zwischen vier und 14 Jahren ausgedacht, die in den letzten zwei Ferienwochen (29. Juli bis 9. August) in bis zu drei altersgetrennten Gruppen in Mammolshain stattfinden werden. Neben den abwechslungsreichen Kursen für die Kinder, ist für die Eltern auch die Betreuung von 8 bis 17 Uhr interessant. Die Kurse in beiden Wochen sind bereits jetzt schon stark nachgefragt; es stehen nur noch wenige Plätze zur Verfügung. Das Programm und das Anmeldeformular zu den Ferienspielen sind auf der Website (www.bienenkorb-ev.org) zu finden. Gesucht werden noch BetreuerInnen für die Sommerferienspiele. Die Betreuungszeiten sind von 8 bis 9 Uhr und/oder 13 Uhr bis 17 Uhr. Wer Spaß mit Kindern hat, ein bisschen Erfahrung mitbringt und volljährig ist, kann gerne eine Kurzbewerbung per E-Mail an info[at]bienenkorb-ev[dot]org. schicken.

Der Bienenkorb ist ein in Mammolshain ansässiger Verein zur Förderung von Familien und Betreuung von Kindern. Besondere Höhepunkte des Jahres 2018 waren wieder die Ferienspiele in den Sommer- und Herbstferien, die den Kindern ein sehr abwechslungsreiches und spannendes Programm boten. Auch standen im vergangenen Jahr als besondere Förderprojekte im Kindergarten St. Michael ein Wald- und Wiesenprojekt und in der Grundschule Mammolshain eine Lesung von Maja Nielsen sowie eine Bücherspende für die Grundschulbibliothek auf dem Programm. Zudem organisierte der Verein Freizeitaktivitäten wie die Hapkido-Kurse in der Turnhalle, zwei Flohmarkttermine und den Englischunterricht für die Erst- und Zweitklässer der Grundschule Mammolshain.

Auch für 2019 hat sich der Bienenkorb einiges vorgenommen. Der neue Vorstand freut sich auf ein spannendes Jahr und auf weitere Eltern, die mitgestalten wollen.

kalender.png



X