titel.png

Startseite > Kronberg > Aktuelles > Oberhöchstadt

SGO-Oldie-Fasching mit „Welkebach“ und der „Smokie Revival Band“

Die „Smokie Revival Band“ unternimmt gemeinsam mit dem Publikum eine Zeitreise und weckt dabei die unterschiedlichsten (Jugend-)Erinnerungen. Foto: privat

Oberhöchstadt (kb) – Traditionell wird Faschingssamstag im Haus Altkönig in Oberhöchstadt gefeiert. Unter dem Motto „Welcome back to the 70s” präsentiert die SG Oberhöchstadt am 25. Februar zum 18. Oldie-Fasching ein Konzerterlebnis der besonderen Art. Auf der Bühne steht unter anderem die „Smokie Revival Band“. Leadsänger Matthias Beringer, der nach dem Tod des Smokie Sängers Alan Barton um Haaresbreite dessen Nachfolger wurde, gründete die Band gemeinsam mit dem Schlagzeuger Armin Scherf. Inzwischen zu einem dem Original ebenbürtigen Topact gereift, begeistert die Band selbst auf internationaler Ebene ihr Publikum. Die Smokie Revival Band spielt so auch auf gemeinsamen Veranstaltungen mit bekannten Stars. Sie arbeiten gelegentlich mit Ricky Gee (dem ehemaligen Tourmanager und Tontechniker von Smokie) zusammen und auch mit dem Originalgitarristen von Smokie, Alan Silson, standen sie schon auf der Bühne – eine größere Auszeichnung kann es kaum geben. Da sie selbst seit ihren Jugendjahren Smokie-Fans sind, haben sie nicht nur die großen Hits ihrer Idole im Gepäck. Präsentiert werden auch Stücke, die Smokie selbst nie live gespielt hat. Mit viel Herzblut und Titeln wie „Oh Carol“, „Mexican Girl“, „Lay back in the arms of someone“ und – nicht zu vergessen – „Living next door to Alice“ unternehmen sie gemeinsam mit dem Publikum eine Zeitreise und wecken dabei die unterschiedlichsten (Jugend-)Erinnerungen. Ein unvergessliches Erlebnis für alle echten Fans und diejenigen, die einfach Spaß an guter Musik haben.

Außerdem tritt die Rüsselsheimer Rock Cover Band „Welkebach“ auf. Die Band formierte sich nach der fast 29 Jahre überregional bekannten „Welkebach Group“ im September 2009 neu. Weiterhin sind der Schlagzeuger Andreas Würsching, Bassist Hans Wagner und Gitarrist Jörg Becker dabei, komplettiert wurde das Quartett mit dem Sänger Roberto Trebisonda. Die Band spielt fetzige hausgemachte Live-Musik. Bekannte Hits aus Rock, Pop und Soul werden im eigenen kompakten „Welkebachsound“ rockig interpretiert vom vierstimmigen Gesang abgerundet und begeistern das Publikum aller Generationen.

Die Livemusik beginnt um 20 Uhr, Einlass ist bereits ab 19 Uhr. Tickets sind im Vorverkauf zum Preis von 18 Euro im Haus Altkönig, im Nah-&Gut in Oberhöchstadt, Limburger Straße 2, im Ticketshop Oberursel, Kumeliusstraße 8, sowie bei Palm-Tickets in Bad Homburg, Louisenarkaden erhältlich. Falls noch Karten verfügbar sind, kosten sie an der Abendkasse 20 Euro. Allerdings war die Veranstaltung häufig bereits im Vorverkauf ausverkauft. Weitere Informationen zum Oldie-Fasching und zur Band finden sich auf der Homepage der SG Oberhöchstadt unter www.sg-oberhoechstadt.de.

X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert