titel.png

Startseite > Königstein > Aktuelles > Königstein

Erfolgreicher Schloßborner Waldlauf 2017

Klaus Weirich (TV Friedberg-Fauerbach) gewann mit beeindruckender Leistung den Schloßborner Waldlauf 2017.

Fotos: Piscator

Schloßborn – Bei gutem Wetter gingen am 25. Juni insgesamt rund 120 Teilnehmer/-innen zum traditionellen Schloßborner Waldlauf an den Start, der vom TV Schloßborn veranstaltet wird. Den Anfang machten 30 Bambinis, die erfolgreich eine „Stadionrunde“ absolvierten. Der anschließende Schülerlauf und die weiteren Wettbewerbe waren gegenüber dem Vorjahr weniger stark frequentiert. Zum einen liegt das am Wegfall der „Taunus-Cup“-Wertung (mehrere Vereine konnten den mit einer solchen Veranstaltung verbundenen Aufwand nicht mehr leisten) und zum anderen an einer Vielzahl von Konkurrenz-Veranstaltungen an diesem Tag. Der Veranstalter zeigt sich jedoch insgesamt zufrieden mit der Veranstaltung. So konnte erstmals eine professionelle Zeitmessung in Eigenregie umgesetzt werden und insbesondere die geänderte Streckenführung wurde von den Läufer/-innen gelobt.

Zu den Ergebnissen: Bei den Schülern setzte sich Jan Büchner von der FV Alemannia Nied vor Alexander Wycislo und Felix Lippert durch. Bei den Schülerinnen war Sarah Hossenfelder vom SC Glashütten vor Sophie und Sarah Wezel vom TV Schloßborn im Ziel. Den Fünf-Kilometer-Lauf gewannen die Geschwister Jonah und Chiara Kaiser vom SC Steinberg. Tobias Hossenfeld (SC Glashütten) erreichte Platz fünf und Matthias Poppe (TV Schloßborn) Platz acht. Ellen Geßner (TV Schloßborn) erreichte in ihrer Altersklasse den zweiten Platz und in der Gesamtwertung den dritten Rang.

Den Hauptlauf über zehn Kilometer durch das Silberbachtal bis hinauf zum Naturfreundehaus gewann zum wiederholten Mal Klaus Weirich vom TV Friedberg-Fauerbach (40:06,2 Minuten). Platz zwei ging an Jörg Kaiser vom SC Steinberg (40:52,2) gefolgt von Daniel Rösch von der SG Hausen 05 (41:50,5). Der schnellste Läufer, der für einen Glashüttener Verein startete, hieß Frederick Iwans (TV Schloßborn) auf Platz fünf.

Die schnellsten Frauen im Hauptlauf waren Marisa Friedrich von der LG Eintracht Frankfurt in 47:31, Elke Schoneveld (LT Reifenberg) und Julia Bücklein (TV Schloßborn).

Ein spannender Zieleinlauf: Julia Bücklein (TV Schloßborn) vor Rosalind Geßner (SV Titania Eppenhain) und Jacqueline Lüdtke (Schloßborn).

Siegerehrung der Läuferinnen über 5km: Chiara Kaiser (SC Steinberg), Verena Ochs (MTV Kronberg) und Ellen Geßner (TV Schloßborn).

Weitere Artikelbilder:

X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert