titel.png

Startseite > Kronberg > Aktuelles > Kronberg

Beim Gassi gehen Suizidenten gefunden

Schönberg (pu) – Wie der Pressesprecher der Polizeidirektion Hochtaunus, Kriminalhauptkommissar Michael Greulich, auf entsprechende Nachfrage des Kronberger Bote mitteilte, wurde vor zirka 14 Tagen durch einen Kronberger, der mit seinem Hund durch das Waldgebiet am Buchrain spazierte, ein bereits skelettierter, an einem Baum hängender Leichnam, entdeckt. Der Mann war auf die schockierende Situation aufmerksam geworden durch den Fund am Boden liegender Bekleidungsstücke. „Es handelte sich um einen 29-jährigen Suizidenten, der weder in Kronberg, Königstein oder dem Hochtaunuskreis wohnte, sondern von außerhalb kam“, so die Auskunft des Pressesprechers.

X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert