titel.png

Startseite > Kronberg > Aktuelles > Kronberg

Weltpremiere mit Südafrikafilm

Kronberg (kb) – Die erfolgreichste Dokumentation „Südafrika – Der Kinofilm“ feiert in der neuen englischen Version in den Kronberger Lichtspielen Dienstag, 23. Mai Premiere. Die Filmemacher Silke Schranz und Christian Wüstenberg und die südafrikanische Sprecherin Denise Nkosi erzählen im Kino persönlich von ihren spannenden Erlebnissen.

Etwas über ein Jahr ist es her, dass Silke Schranz und Christian Wüstenberg die Weltpremiere von „Südafrika – Der Kinofilm“ in den Kronberger Lichtspielen feierten. Der Film wurde in Kronberg ein Kassenschlager und deutschlandweit zum erfolgreichsten Dokumentarfilm des letzten Jahres, indem er über 90.000 Menschen ins Kino lockte. Die Sprecherin Denise Nkosi aus Kapstadt hat den Film über ihre Heimat vertont. So können sich die Zuschauer im Kino noch authentischer über das Land am Kap der guten Hoffnung informieren. Beginnend mit Kronberg wird der Film dann in den nächsten Monaten auch weltweit im Kino zu sehen sein.

Für den Film sind Silke Schranz und Christian Wüstenberg im Campingbus kreuz und quer durch Südafrika gereist. Auf dem 10.000 Kilometer langen Weg von Kapstadt bis Johannesburg haben sie jeden Tag mit ihren Kameras dokumentiert. Herausgekommen ist ein packender Kinofilm mit atemberaubenden Landschaften, besonders nahen Tierbeobachtungen und bewegenden Begegnungen mit Südafrikanern.

Filmbeginn von „South Africa – the motion picture“ ist um 20.15 Uhr. Ein Glas südafrikanischer Wein ist im Eintrittspreis von 10 Euro inklusive. Karten gibt es ab sofort an der Kinokasse oder im Onlineshop über www.kronberger-lichtspiele.de.

X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert