Wieder viele Zuschauer beim Reitturnier in Münster

„Es war eine gelungene Veranstaltung, bei der die vielen Teilnehmer sich und ihre Pferde den Richtern und Zuschauern auf der schönen Reitanlage an der Jahnstraße bestens vorstellen konnten“, kam der Bericht aus dem Reit- und Fahrverein Kelkheim. „ Die gesamte Anlage und speziell die Reitplätze waren für Pferd und Reiter optimal aufbereitet worden. Besonders erfreulich für den Reit- und Fahrverein Kelkheim war, neben der durchweg positiven Resonanz bei den Reitern und Zuschauern, die Tatsache, dass einige Vereinsmitglieder Siege und Platzierungen für den Gastgeber erringen konnten. Am Samstag ging der Sieg im Dressurwettbewerb der Klasse E an Clara Kiekenbeck mit ihrem Pferd Fritz Power und auch Jessica Krumnikl holte am ersten Turniertag mit ihrer Stute Schneeflocke einen vierten Platz in der Dressurprüfung der Klasse A. Am Sonntag gewann dann Ann-Cathrin Hirtreiter ebenfalls mit Fritz Power die Springprüfung der Klasse A und im Reiterwettbewerb erreichte Sonja Weiss mit Laurie den fünften Platz.

Gerade in den Prüfungen für die Jüngsten, wozu besonders der Führzügel- und der Reiter-Wettbewerb gehören, siegten auch viele Starter aus den umliegenden Vereinen mit ihren Ponys und Pferden oder kamen auf gute Plätze.

Nach dem erfrischenden Regen am Sonntagvormittag kam schnell wieder die Sonne zum Vorschein, sodass auch die Vorführungen und Prüfungen der Nachwuchsgruppen (obere Fotos) aus der Voltigierabteilung von den zahlreichen Zuschauern mit Beifall belohnt wurden. Auch die Starter in den danach folgenden Springprüfungen wurden bis zum Schluss der Veranstaltung von den Zuschauern mit Begeisterung begleitet. “

Die unteren Bilder: Links Sonka eiß auf Laurie, rechtes Foto Jessica Krumnikel auf Schneeflocke.

Weitere Artikelbilder:



X