titel.png

Startseite > Kronberg > Aktuelles > Kronberg

Veranstaltungen 2013

Oktober

Energieberatung
der Verbraucherzentrale Hessen im Rathaus:
Termine auf Nachfrage im Umweltreferat unter der Telefonnummer 703-2423 sowie im Bürgerbüro unter der Telefonnummer 703-0.

Montags bis donnerstags jeweils von 16 bis 20 Uhr, freitags von 1
6
bis 22 Uhr:
Öffnungszeiten des Jugendclubs Oberhöchstadt

Montags, 16 bis 18 Uhr, Villa Winter:
Offene Sprechstunde von pro familia, vorherige Terminvereinbarung unter der Nummer 06172-74951

Montags, 14-tägig, 14.30 bis 16.30 Uhr, Dalleshaus:
Treffen des Kontaktkreises für Ältere Mitbürger in Oberhöchstadt (nächstes Treffen 21. Oktober)

Dienstags, 9.45 Uhr, Stadthalle:
Frühstück der Silberdisteln –

Mittwochs und donnerstags
, jeweils 15 bis 18 Uhr,
letzter Samstag im Monat 15 bis 18 Uhr,
Receptur, Nebengebäude, Erdgeschoss, Raum Treff I, Friedrich-Ebert-Straße 6:
Veranstaltungen des

Kronberg Treff für Senioren

Donnerstags, 8 Uhr, Ernst-Schneider-Platz:
Wochenmarkt in Schönberg

Samstags, 8 Uhr, Berliner Platz:
Wochenmarkt in Kronberg

Samstags, 21 bis 2 Uhr, Tanzschule Pritzer, Westerbachstraße 23a:
Tanzparty

Ausstellung im Fritz-Best-Museum
, Talweg 41
:
Städtisches Kunstmuseum mit Arbeiten des Kronberger Bildhauers und Malers Fritz Best (1894 bis 1980), Öffnungszeiten: mittwochs von 16 bis 19 Uhr, 1. und 3. Sonntag im Monat 10 bis 12 Uhr

Dauerausstellung:
BraunSammlung, Westerbach-Center, Westerbachstraße 23C: BraunSammlung

Ausstellungsdauer bis 27.10., Museum Kronberger Malerkolonie in der Streitkirche, Tanzhausstraße 1a:
„Variation IV“ sowie Kabinettausstellung mit Werken der Teilnehmer der Kronberger Kunstschule, Öffnungszeiten: mittwochs 15 bis 18 Uhr, samstags und sonntags 11 bis 18 Uhr.

Ausstellungsdauer bis 2.11., Galerie Paul Sties, Berliner Platz 3-5:
„Meer“, neue Arbeiten des Künstlers Max Blau. Öffnungszeiten: dienstags bis freitags 10 bis 13 Uhr unsd 15 bis 18.30 Uhr sowie samstags 10 bis 14 Uhr

Freitag, 18.10., 19.30 Uhr, Kronberg Treff in der Receptur, Friedrich-Ebert-Straße 6:
Au-pair-Treffen, organisiert von der Au-pair-Agency Alliance und dem Ausländerbeirat Kronberg

Samstag, 19.10., 11 Uhr, Haus Altkönig, Altkönigstraße 30:
Vortrag „Klassische und moderne Lyrik“ von Gymnasiallehrer Thomas Berger im Rahmen des jährlichen Symposiums des Freien Deutschen Autorenverbands Landesverband Hessen. Ab 14 Uhr lesen Autoren des Verbands eigene Lyrik und Prosa

Samstag, 19.10., 13 bis 17 Uhr, Burg:
Herbstfrüchtefest, veranstaltet durch den Burgverein Kronberg

Samstag, 19.10., 14.30 Uhr, Seniorenwohnanlage Rosenhof, Am weißen Berg:
Treffpunkt des Internationalen Clubs Kronberg zur Kastaniensuche und Wanderung durch den Kronberger Wald. Anmeldungen bei Elke Ferrante unter der Telefonnummer 5373 erwünscht

Samstag, 19.10., 18 Uhr, Johanniskirche:
„Orgelmusik am Wochenende“ mit Orgelsonaten von Paul Hindemith

Samstag, 19.10., 20 Uhr, Haus Altkönig:
Premiere des Theaterstücks „Einer spinnt immer“, aufgeführt von der Theatergruppe „Die Fichtegickel“

Sonntag, 20.10., 11 bis 18 Uhr, Burg:
Herbstfrüchtefest, veranstaltet vom Burgverein Kronberg

Sonntag, 20.10., 11 bis 17 Uhr, Innenstadt:
Verkaufsoffener Sonntag zum Herbstfrüchtefest, veranstaltet vom Bund der Selbstständigen

Sonntag, 20.10., 15 Uhr, Burg:
Rundgang mit Kräuterexpertin Petra Fritsch

Sonntag, 20.10., 16.30 Uhr, Burgtor:
Treffpunkt zur

Themenführung zu den Türmen auf der Burg, veranstaltet durch den Burgverein

Montag, 21.10., 14.30 bis 16.30 Uhr, Dalleshaus:
Zwei Großmütter präsentieren ihre Lieblingsrezepte im Rahmen des regelmäßigen Treffens des Kontaktkreises für Ältere Mitbürger in Oberhöchstadt

Montag, 21.10., 15.30 Uhr, Festsaal des Altkönig-Stifts, Feldbergstraße 13-15:
Vortrag „Trotz allem – Singen!“ von Eva Zander, die über Frankfurts Chöre in der Nachkriegszeit berichtet

Freitag, 25.10., 19.30 Uhr, Seniorenwohnanlage Rosenhof, Am Weißen Berg 7:
„Kammermusik im Rosenhof“ mit Bernd und Jan Ickert

Samstag, 26.10., 17 bis 24 Uhr, mehrere Stationen:
9. Kronberger Kulturnacht, veranstaltet vom Kronberger Kulturkreis. Detailliertes Programm unter www.kronberger-kulturkreis.de

Samstag, 26.10., 18 Uhr, Johanniskirche:
„Orgelmusik am Wochenende“

Samstag, 26.10., 19.30 Uhr, Altkönig-Stift, Feldbergstraße 13-15:
Eröffnungskonzert der Reihe „Klassik in Kronberg“ mit dem „Hindemith Quartett“, veranstaltet vom Altkönig-Stift und der Kronberg Academy

Samstag, 26.10., 19.30 Uhr und 21 Uhr, Burg:
Taschenlampenführungen, veranstaltet vom Burgverein Kronberg. Anmeldungn erforderlich unter der Telefonnummer 7788 oder per E-Mail burgverein[at]burgkronberg[dot]de

Samstag, 26.10., 20 Uhr, Haus Altkönig:
Aufführung des Theaterstücks „Einer spinnt immer“ von der Theatergruppe „Die Fichtegickel“

Sonntag, 27.10., 17 Uhr, Haus Altkönig:
Aufführung des Theaterstücks „Einer spinnt immer“ von der Theatergruppe „Die Fichtegickel“

Sonntag, 27.10., 19.30 Uhr, Burg:
Taschenlampenführungen, veranstaltet vom Burgverein Kronberg. Anmeldungn erforderlich unter der telefonnummer 7788 oder per E-Mail burgverein[at]burgkronberg[dot]de

Dienstag, 29.10., 19 Uhr, Accenture Deutschland, Campus Kronberg 1:
„Politik und Wirtschaft hautnah“, veranstaltet von der Jungen Union Kronberg. Anmeldungen bis 27. Oktober per E-Mail kronberg[at]ju-hochtaunus[dot]de erforderlich

Mittwoch, 30.10., 19 Uhr, Stadtbücherei Kronberg, Hainstraße 5:
Grimmiges Märchen“, aufgeführt von der Theatergruppe „Die hannemanns“

Donnerstag, 31.10., 18 Uhr, Stadthalle:
2. Vermögenstag im Taunus, veranstaltet von vier unabhängigen Vermögensverwaltern. Anmeldungen erforderlich unter www.vermoegenstag.com

Donnerstag, 31.10., 19.30 Uhr, Kronberger Altstadt Buchhandlung, Eichenstraße 4:
Erlebnislesung „Die unverstandenen Geschenke des Lebens“ mit Autorin Karin Schmitt. Anmeldung erbeten unter Telefonnummer 9959593

X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert