Handball-E-Jugend startet

erfolgreich in die Saison

Kronberg (kb) – „Bis kurz vor dem ersten Spiel stand es noch auf der Kippe, ob wir in diesem Jahr überhaupt eine E-Jugend zusammen bekommen, doch pünktlich zum ersten Spiel hat es dann doch geklappt“, so Andreas Knoche, der stellvertretende Vorsitzende der MTV-Handballabteilung, nach dem ersten Spiel der E-Jugend JSG Steinbach/Kronberg/Glashütten gegen den TV Bergen-Enkheim mit 5:0 für den Handball-Nachwuchs aus dem Taunus. Durch die Unterstützung der Minimannschaft und der bereits in der D-Jugend aushelfenden Spielern konnte eine vollzählige Mannschaft gestellt werden. Und diese startete furios gegen die erfahrenen Enkheimer. Dadurch, dass in der E-Jugend auch die Anzahl der Torschützen mitbewertet wird, konnte sogar ein ganz klarer Sieg herausgespielt werden. „Ein großes Kompliment an das neu formierte Team. Wenn jetzt auch die noch nicht spielberechtigten Spieler zur Verfügung stehen, wird das eine tolle Saison“, erklärt Andreas Knoche zuversichtlich.

Selbstverständlich freut sich das Team über weitere Neuzugänge der Jahrgänge 2003/2004. Trainiert wird immer donnerstags von 15.30 bis 17 Uhr in der Altkönighalle in Steinbach. Für die jüngeren Jahrgänge findet das Training am Montag von 15.45 bis 17.15 Uhr in Steinbach statt. Der derzeitige Kader der E-Jugend: Jessica Erb, Sabrina Erb, Tyler Schoeman, Sarah Rodenhäuser, Paul Völker, Jasper Neumann, Kevin Weidmann, Lena Marie Döge, Gregor Epp, Jannik Schreiber.

kalender.png



X